Mitglied werden

– was ist die Bürgerhilfe Büren?
– warum soll ich Mitglied werden?

In der Bürgerhilfe Büren finden sich Menschen zusammen, die sich gegenseitig helfen wollen.
Es gibt viele Gründe, in der Bürgerhilfe Mitglied zu werden. Wir unterscheiden drei Mitgliedschaften.

passiv:

Sie benötigen in ihrem häuslichen Umfeld gelegentlich fremde Hilfe.
Sie werden passives Mitglied.

Beispiel:

Sie sind alleinerziehende Mutter, sind berufstätig und Ihre Kinder gehen zur Schule.

Sie benötigen gelegentlich eine „Ersatz-Oma“, die nachmittags die Kinder beaufsichtigt oder Sie zum Sport oder Musikunterricht fährt.

Beispiel:

Sie sind aus gesundheitlichen- oder Altersgründen nicht mehr auf der Höhe ihrer Kräfte und benötigen gelegentlich fremde Hilfe in Haus oder Garten

– ein Regal ist anzubringen
– die Gardine ist nach dem Waschen wieder aufzuhängen
– eine Glühbirne ist auszuwechseln
– der Abfluss ist verstopft und muss wieder frei gemacht werden

Beispiel:

Sie sind als älterer Mensch einsam und suchen jemanden zum Spazierengehen, zum Plaudern oder zum Kartenspielen.

Als passives Mitglied in der Bürgerhilfe Büren können Sie Hilfe anfordern. Engagierte und motivierte Menschen helfen Ihnen, ihre kleinen Probleme zu bewältigen.

aktiv:

Sie haben als Rentner oder engagierter Mensch Zeit, die Sie sinnvoll nutzen möchten, indem Sie Anderen helfen.

Sie werden aktives Mitglied in der Bürgerhilfe und bieten ehrenamtlich Ihre Hilfe und individuellen Fähigkeiten an.

– Sie sind handwerklich begabt und können kleine Reparaturen durchführen
– Sie sind mobil und können ältere Menschen außer Haus begleiten
– Sie sind gesellig und können ältere und einsame Menschen unterhalten und in Dingen des Alltags beraten
– Sie sind im Umgang mit Behörden geübt und können Hilfesuchenden beim Ausfüllen komplizierter Formulare helfen

Sie gehen als Helfer keinerlei Verpflichtung ein. Sie werden vor jedem Einsatz gefragt, ob Sie eine Aufgabe übernehmen können und wollen.

Die Helfer übernehmen solche Funktionen, die in der Vergangenheit von den Familien selbst wahrgenommen wurden.

Bestehende Hilfestrukturen sollen nicht zerstört werden, wir sehen unsere Angebote als Ergänzung zu besehender Hilfe.

Alle pflegerischen Tätigkeiten sind ausgeschlossen.

fördernd:

Sie sind zurzeit weder hilfesuchend, noch sehen Sie sich zurzeit in der Lage, anderen Menschen praktisch zu helfen.

Sie können Fördermitglied im Verein werden und mit Ihrem Jahresbeitrag von 12 Euro den Verein unterstützen.

Außerdem können Sie an geselligen Veranstaltungen, Informationsveranstaltungen und der Jahreshauptversammlung teilnehmen, und mit Ihren Ideen und Anregungen zum Gelingen der guten Sache beitragen.

Das Formular für die Beitrittserklärung finden Sie hier.

Downloads

Beitritterklärung Bürgerhilfe Büren (PDF | 1.8 MB kb)